Hirschbachclub Aalen e.V.
Hirschbachclub Aalen e.V.
find us in facebook

Letzte Aktualisierung:

26.03.2019

   > Entwicklung Stadtoval > 2019
   > Presse > 2019

  

Unsere nächste Veranstaltung:

Neues aus der Tagesklinik und der Waldorfschule

 

Freitag,

12.04.2019, 18.00 Uhr

DJK-Gaststätte "Bei Sonja"

Aalen-Hirschbach

Entwicklung Stadtoval

Januar bis März 2016

 

 

Das Hotel steht zur Diskussion:

 

Das ein Hotel kommen soll, scheint inzwischen außer Frage. Doch wer es baut und zu welchem Zweck und vor allem we groß, darüber entscheidet in siener nächsten Sitzung der Gemeinderat. Nachfolgender bericht erschienen in der Schwäbischen Post am 07.01.2016.

Das Hotel auf dem Stadtoval - Diskussionen auf Facebook:

 

Die Schwäbische Post veröffentlicht am 08.01.2016 Diskussionen, die auf der Facebook-Seite der Schwäbischen Post zum Thema "Hotel auf dem Stadtoval" geführt werden.

Der "Neue" ist da:

 

Wolfgang Steidle hat unmittelbar nach Jahreswechsel seine Arbeit als neuer Baubürgermeister aufgenommen und wird am kommenden Montag, den 11.01.2016 in sein Amt offiziell eingeführt. Als Schwerpunkt seiner künftigen Arbeit taucht immer wieder das Stadtoval mit oberster Priorität auf. Die Schwäbische Post informiert am 09.01.2016.

Diese Woche wird entschieden:

 

Nicht über das "ob", sondern über "welches" Hotel denn nun kommen soll, wird am kommenden Donnerstag im Gemeinderat entschieden. Die Schwäbische Post berichtet am 12.01.2016.

Hotelplanungen auf dem Stadtoval:

 

Über die heute bevorstehende Entscheidung des Gemeinderats bzgl. eines Hotelbaus auf dem Stadtoval berichten die Aalener Nachrichten am 14.01.2016.

Das Kongresshotel kommt:

 

Die Schwäbische Post berichtet am 15.01.2016 über die Entscheidung des ATUS.

Auch die Aalener Nachrichten berichetn:

 

Am 16.01.2016 berichten auch die Aalener Nachrichten über die Hotelpläne auf dem Stadtoval.

Otto Tschepljakow meldet sich zu Wort:

 

Am 19.01.2016 veröffentlich die Schwäbische Post einen Leserbrief des ehemaligen Betreibers des "Eichenhof".

Jetzt geht es schon um Straßennamen.

 

Die Schwäbische Post berichtet am 14.01.2016 über die MG-Versammlung des Geschichtsvereins, der sich bereits jetzt erste Gedabken über die Vergabe von Straßnennamen macht.

Ein weiterer Vorschlag zur Namensgebung:

 

Am 22.01.2016 berichtet die Schwäbische Post vom CDU-Vorschlag, eine Straße auf dem künftigen Stadtoval nach Prof. Dr. Eugen Hafner zu benennen.

Christoph Rohlik meldet sich zu Wort:

 

Für den Hirschbachclub Aalen und die Interessenswahrung der Eisenbahner bei der Vergabe von Straßennamen und Platzbezeichnungen setzt sich der Vorsitzende des Hirschbachclubs ein. Die Schwäbische Post veröffentlicht am 26.01.2016 einen Leserbrief.

Weitere Diskusssionen über Unterführungen:

 

Jetzt wird die Bahnunterführung hin zum Stadtoval mit einem flacheren Eingang/Ausgang ertüchtigt. Eine hellere Farbe und bessere Beleuchtung sollen die "Röhre" aufhübschen. Die Schwäbische Post berichtet am 17.02.2016, die Aalener Nachrichten am 19.02.2016..

Entwürfe liegen vor:

 

Zwei Architektenentwürfe zur Ertüchtigung der Bahnunterführung liegen n ujn vor. Die Schwäbische Post berichtet am 22.02.2016.

 

 

Winterbaustelle 2016:

 

Aufnahmen vom 22.02.2016.

Jetzt geht es um den Hochwasserschutz:

 

Die Schwäbische Post berichtet am 27.02.2016 über die neuen anstehenden Probleme auf dem Stadtoval in großer Aufmachung.

Nein zur Staumauer:

 

Um den Bau einer 10-Meter-Staumauer zu umgehen, muss zum Hochwasserschutz für das Stadtoval die Verdohlung ausgetauscht werden. Die Schwäbische Post und die Aalener Nachrichten berichten am 04.03.2016.

Kulturbahnhof oder Kongresszentrum?

 

Im Rahmen einer Befragung der beiden neuen Dezernenten BM Steidle und BM Ehrmann veröffentlicht die Schwäbische Post am 10.03.2016 nachfolgenden Artikel.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hirschbachclub Aalen e.V., Christoph Rohlik, Eisenbahnstraße 17, 73431 Aalen