Hirschbachclub Aalen e.V.
Hirschbachclub Aalen e.V.
find us in facebook

Letzte Aktualisierung:

08.11.2019

   > Startseite
   > Entwicklung Stadtoval

  

Unsere nächste Veranstaltung:

Samstag,

08.11.2019,

 

ENTFÄLLT!

Entwicklung Stadtoval

Januar bis März 2015

 

 

 

 

Der Hirschbachclub meldet sich zu Wort...

 

zumindestz dessen 1. Voristzender Christoph Rohlik mit einem Leserbrief, der am 03.01.2015 in der Schwäbischen Post erscheint.

OB Rentschler lässt´s krachen:

 

Schwerpunkt seiner kommunalpolitischen Arbeit für das Jahr 2015 skizziert OB Thilo Rentschler in nachfolgendem Artikel, der in der Schwäbischen Post am 10.01.2015 erscheinen ist. Darunter natürlich auch das Thema: Stadtoval.

Auch die Aalener Nachrichten berichten:

 

Am 10.01.2015 erscheint auch ein Bericht über die "Vorhaben des Thilo Rentschler" im Jahre 2015.

Kommt das "Projekt Stadtoval" ins Stocken?

 

Pressebericht zum schleppenden Verlauf der Entwicklungen auf dem künftigen Stadtoval. Erschienen in der Schwäbischen Post am 20.01.2015.

"Gerangel" um den Steg?

 

Die konkreten Planungen zur Erschließung des künftigen Stadtovals beginnen. Ebensi die erneuten Diskussionen und den geolanten Steg als Verbindung zur Innenstadt und die damit verbundenen Kosten. Die Schwäbische Post und die Aalener Nachrichten berichten am 30.01.2015.

Der Zeitfahrplan:

 

Am 02.02.3015 veröffentlicht die Schwäbische Post den geplanten Zeitfahrplan zum Baubeginn am Kulturbahnhof.

Der Geschichts- und Altertumsverein fürchtet...

 

Bericht in der Schäbischen Post vom 03.02.2015.

Der Lokschuppen im Endspurt:

 

Im Endspurt befinden sich die Umbau- und Renovierungsarbeiten am "Alten Lokschuppen". Dieser soll tatsächlich Ende April, Anfang Mai 2015 fertiggestellt sein und "in Betrieb" gehen. Prima. Die Schwäbische Post berichtet am 05.02.2015.

Winterschlaf:

 

Der Winterschlaf hat das künftige Stadtoval fest im Griff. Aufnahmen vom 13.02.2015.

Das Ende vor Augen:

 

Topleistung und emsige Arbeiter am "Alten Lokschuppen". Ende April soll dieser definitiv bezugsfertig sein.

Erste Frühlingsgefühle:

 

Ende februar zeigt der Frühling sein erstes Gesicht. Das Stadtoval schlummert derweil im Sonnenschein. Aufnahmen vom 26.02.2015.

Quartierskonzept und Mehrgenerationenwohnen:

 

Am 27.02.2015 kommt erstmals ein "Runder Tisch" zusammen, der sich zum Thema

 

"Quartiersarbeit und Mehrgenerationenwohnen im künftigen Stadtoval"

 

austauscht. Am Gespräch teilgenommen haben: Roman Wirz (Investor und Eigentümer des Alten Lokschuppens), Bernd Liebel, (Freier Architekt), Lore Eyth und Margot Böhm (Initiative "Gepflegt Wohnen im Alter"), Andreas Schlegel, (Fachreferent und Beauftragter für Quartiersabeit der Samariterstiftung in Nürtingen), Michael Schubert, (Behindertenhilfe Ostalb - Samariterstiftung) und Christoph Rohlik,  (Altenhilfe Ostalb - Samariterstiftung).

 

Leserbrief zu einer "ganz neuen Idee":

 

Schwäbische Post vom 09.03.2015.

 

Das Stadtoval Anfang März 2015:

 

Aufnahmen vom 10.03.2015. Der Winter scheint vorbei. Die Arbeiten könnten beginnen.

 

Die Außenfassade wird isoliert:

 

Das Ende der Renovierungs- und Umbauarbeiten am "Alten Lokschuppen" sind abzusehen. Die Außenarbeiten an der Fassade schreiten voran.

 

Bewegung kommt ins Spiel:

 

Der Gemeinderat bringt den Bebauungsplan auf den Weg. Die Schwäbische Post berichtet am 20.03.2015.

Endspurt:

 

Nicht der "Lack ist ab", sondern der "Grundputz ist dran". Sowohl an der Fassade, als auch im Innenausbau und bei der Gestaltung der Außenanlage befinden sich die Bauleute im Endspurt. Nächste Woche zieht der erste Mieter ein! Die Woche drauf die beiden Nächsten.

Der Architektenwettbewerb wird ausgeschrieben:

 

10,5 Millionen Euro soll der Kulturbahnhof verschlingen. Die Schwäbische Post berichtet am 21.03.2015.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hirschbachclub Aalen e.V., Christoph Rohlik, Eisenbahnstraße 17, 73431 Aalen