Hirschbachclub Aalen e.V.
Hirschbachclub Aalen e.V.
find us in facebook

Letzte Aktualisierung:

26.03.2019

   > Entwicklung Stadtoval > 2019
   > Presse > 2019

  

Unsere nächste Veranstaltung:

Neues aus der Tagesklinik und der Waldorfschule

 

Freitag,

12.04.2019, 18.00 Uhr

DJK-Gaststätte "Bei Sonja"

Aalen-Hirschbach

1921 bis 1925

Bilder zum Vergrößern anklicken!

Alle gekennzeichneten Texte von Ewald Borst.

Überarbeitet/Aktualisiert von Christoph Rohlik.

1. Weltkrieg

 

Die Wirren des 1. Weltkrieges haben zwar den Hirschbachclub für einige Jahre "lahm" gelegt, konnten ihm aber letztendlich nichts grundlegendes anhaben, bzw. dessenm Auflösung erzwingen.

 

Mittels nachstehender Anzeige wurde 1922 zur erneuten Gründung des Hirschbachclubs auf den 12.08. eingeladen.

 

Man beachte, dass sich der Hirschbachclub anfangs noch mit einem harten "k" schrieb. Hirschbachklub.

 

 

 

 

Erneute Gründung.

 

Einladung zur erneuten Gründung des Hirschbachclub nach Ende des 1. Weltkriegs am 12.08.1922. Erschienen in der Kocher-Zeitung.

 

 

Neuanfang 1922.

 

Nachdem der Hirschbachclub am Samstag, den 08.11.1919 aufgelöst wurde, war es nach knapp 3 Jahren Interimszeit Adolf Preiß, der den Club wieder neu ins Leben rief. Ihn wählte gleichzeitig die Generalversammlung zum 1. Vorsitzenden.

 

Sein Vorgänger Ernst Gartenmaier war, wie auch viele andere Mitglieder auch, im Krieg gefallen.

 

 

Einladung zum Clubabend.

 

Anzeige erschienen Ende Juli 1924 mit der Einladung zum Clubabend am 02.08.1924.

 

 

Hochzeitseinladung per Presse.

 

Mitglied Albert Schiebert feiert am 29.11.1924 seine Hochzeit und lädt über die Presse (Kocher-Zeitung) die Mitglieder des Hirschbachclubs ein. Daraufhin schaltet der Hirschbachclub eine Kleinanzeige und ruft seine Mitglieder zur "Sammlung" (also zum Treffen) auf.

 

Der Text ikst nur noch schlecht lesbar und lautet:

Der Club beteiligt sich vollzählig an der Hochzeitsfeier seines Mitglieds Albert Schieber. Sammlung 6 1/2 Uhr im Falken. Der Asschuss.

 

 

Einladung zur Generalversammlung

 

Am 17.01.1925 wird zur Generalversammlung mittels Anzeige eingeladen. Man achte auf die Aufforderung zur zahlreichen Teilnahme: "zahlreicher Besuch erwartet".

 

 

Todesanzeige.

 

Am 27.06.1925 verstirbt Hirschbachclub-Mitglied Otto Dollinger. Warum seine Tiodesanzeige archiviert wurde, ist unbekannt.

 

 

Einladung zur Beerdigung.

 

Einladung zur Beerdigung von Otto Dolliner per Presse auf 1 1/2 Uhr in den "Deutschen Kaiser". Man beachte, was damals als Ehrensache" galt...

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hirschbachclub Aalen e.V., Christoph Rohlik, Eisenbahnstraße 17, 73431 Aalen