Hirschbachclub Aalen e.V.
Hirschbachclub Aalen e.V.
find us in facebook

 

Letzte Aktualisierung:

18.03.2024, 10.54 Uhr

   > Startseite

  

Unser nächstes Essensangebot:

 

24.03.2024

Beer-Chicken

vom Grill, Kartoffelspalten, 

gemischter Salat,

Vanillepudding mit Schokostreusel

 

12.-€ / Port.

 

Bestellhotline: 0172-7147316

Unsere nächste Veranstaltung:

Großbaustelle Kombibad

im Vereinsheim der

Aalener Sportallianz "Bei Sonja" im Hirschbach

 

Donnerstag, 11.04.2024, 18.00

 

Eintritt frei!

1930 bis 1934

Bilder zum Vergrößern anklicken!

Alle gekennzeichneten Texte von Ewald Borst.

Überarbeitet/Aktualisiert von Christoph Rohlik.



 

 

Originalauszug aus dem Archivbuch aus dem Jahr 1930

Vom Blitz erschlagen:

 

Am 15.07.1930 wird der Lokführer Karl Halder beim Beerensammeln in Simmisweiler vom Blitz getroffen und stirbt.

Todesanzeige Karl Halder:

 

Darauffolgende Todesanzeige in der Kocher-Zeitung vom 16.07.1930.

Originalauszüge aus dem Fotobuch von Ewald Borst.

 

Anmerkung: Es wird seit Jahrzehnten darum gerangelt, diskutiert und gar gestritten, ob das besungene tal im Lied "Im schönsten Wiesengrunde" das Hirschbachtal gemeint ist.

Originalauszüge aus dem Fotobuch von Ewald Borst.

 

1930. Zum ersten Mal ist von der NSDAP die Rede!

Weihnachtsfeier 1930:

 

Einladung zur Weihnachtsfeier am 13.12.1930 in der "Charlottenburg". Diesmal sind es "komische Vorträge", die angekündigt werden.

Originalauszüge aus dem Fotobuch von Ewald Borst. 1933.

Originalauszug aus dem Archivbuch aus dem Jahr 1934.

 

Anmerkung: Dass sich der Hirschbachclub inzwischen traditionell in der "Charlottenburg" trifft, wird bei der Beschreibung der Wirtschaft gar nicht mehr extra erwähnt.

Originalauszüge aus dem Fotobuch von Ewald Borst. 1934

 

Neuwahlen des Vorstandes des Hirschbachclub.

Druckversion | Sitemap
© Hirschbachclub Aalen e.V., Christoph Rohlik, Eisenbahnstraße 17, 73431 Aalen